“Wir sind Architekten mit Leib und Seele, die sich mit Leidenschaft der jeweiligen Aufgabe stellen. Der Spaß beim Entwickeln von Ideen mit den Auftraggebern und beim Bauen ist die wesentliche Basis für das Gelingen von Architektur, die möglichst kostengünstig und einfach funktionalen und emotionalen Mehrwert generiert.”

Bei gruppeomp wird der Prozess der gemeinsamen Entwicklung von Ideen und Konzepten wertgeschätzt, gepflegt und weiterentwickelt.
Unsere zielorientierte Arbeitsweise basiert auf Hinterfragung und Optimierung. Wir stellen Thesen auf, suchen die Gegenthese, vergleichen und entscheiden mit unseren Auftraggebern im Sinne der Aufgabe. Dieser konstruktive Dialog macht Spaß und verbessert die Qualität unserer Arbeit und damit die Qualität der Konzepte und Gebäude die von uns begleitet werden.

ergebnisoffen und zielorientiert
Bei uns gibt es kein Architektengenie, das seine Idee durchboxt. Wir erarbeiten Konzepte gemeinsam und begrüßen die kritische Auseinandersetzung damit. Diese Herangehensweise hat zwei große Vorteile: Erstens können wir durch die ehrliche Auseinandersetzung schon viele kritische Punkte durchdenken, bevor wir unsere Ideen vorstellen und im Dialog finalisieren. Der zweite Vorteil ist, dass wir sehr geübt darin sind, die unterschiedlichsten Blickwinkel aufzunehmen und konstruktiv zu debattieren. Das kommt uns besonders dann zugute, wenn für ein Projekt die Bedürfnisse und Wünsche vieler unterschiedlicher Parteien berücksichtigt werden müssen. Die Moderation der Prozesse mit den einzelnen Parteien ist inzwischen eine unserer Stärken.

zeitlos im Hier und Jetzt und Morgen
Im Zuge dieser Arbeitsweise durchleuchten wir die gegebene Aufgabe, das gegebene Raumkonzept. Für die Aufgabenstellung gilt es dann, die tatsächlich optimale bauliche Lösung zu finden. Ein daraus entstehendes Konzept ist immer eine Kombination aus Figur, Raum, Funktion, Kosten und Idee. Ziel ist es, selbstbewusste Gebäude zu entwickeln, die eine Idee in sich tragen, im Hier und Jetzt stehen und gleichzeitig Beständigkeit und Zeitlosigkeit ausstrahlen. Dabei ist es uns ein Anliegen, die Anforderungen mit einem möglichst geringen baulichen Aufwand zu erfüllen. Wir suchen Lösungen, die Neues schaffen, aber auch Vergessenes oder Altbewährtes wiederentdecken.

eigenständig und angemessen
Jeder Entwurf soll einer Idee folgen. Die Idee muss der Aufgabe entsprechen und von Qualität in Planung und Ausführung getragen werden. Im Idealfall ergeben sich architektonische Lösungen mit einer narrativen Tonation. Gebäude, die mit dem Gewöhnlichen spielen, und gleichzeitig etwas Besonderes ausstrahlen. Bei gruppeomp suchen wir neben einer stimmigen Funktion immer auch die emotionalen Wechselwirkungen der Architektur. Dabei sind besonders die scheinbaren Widersprüche von Interesse: das unauffällig Irritierende, das selbstbewusst Bescheidene, das eigenständig Angepasste, das kraftvoll Zurückhaltende, das unbekannt Selbstverständliche. Jedem Projekt soll dadurch eine eigene, stimmige Identität gegeben werden. Dabei muss es aber keinesfalls laut und schrill werden. Ganz im Gegenteil. In den meisten Fällen soll die Umgebung gestärkt und nicht vorgeführt werden. Der Kontext des Gebäudes ist dabei entscheidend. Das Neue muss sich sinnvoll in das Bestehende einfügen. Nicht unbedingt harmonisch und unauffällig, aber so, dass der gegebene Kontext leise aber selbstbewusst unterstützt und erweitert wird.

strukturiert, effektiv, beweglich
Im weiteren Prozess der Planung und Durchführung aller Leistungsphasen verfügen wir bei gruppeomp über eine leistungsfähige Struktur und Datenbank zur effektiven und nachvollziehbaren Bearbeitung der Projekte bis zur Übergabe der Gebäude an die Auftraggeber. Die Kombination aus effektiver Struktur und teamorientierter Arbeitsweise hat sich besonders bewährt, wenn ein bestehendes Konzept aufgrund veränderter äußerer Umstände schnell neu gedacht und überarbeitet werden muss.
Über Struktur und Flexibilität auf unterschiedlichen Ebenen können wir unserem hohen Anspruch an die Architektur gerecht werden.

Gründungspartner von gruppeomp sind Oliver Ohlenbusch, Sven Martens und Oliver Platz. Unterstützt werden sie von einem festen Mitarbeiterstamm, der bei Bedarf durch Kapazitäten aus einem flexiblen Netzwerk ergänzt wird. Zurzeit umfasst das Team 20 Architekten, die an den drei Bürostandorten in Rastede, Bremen und Hannover tätig sind.

Bei gruppeomp hat die Arbeit in leistungsfähigen Projektteams und Netzwerken, aus individuell zusammengestellten Planern, Fachplanern und Sachverständigen, einen sehr hohen Stellenwert. Es werden alle Leistungsphasen vom Konzept bis zur Umsetzung angeboten.

Wir engagieren uns in der Architektenkammer Niedersachsen, der Architektenkammer Bremen und im Bund Deutscher Architekten. Lehrtätigkeiten und Forschung an den Architekturfakultäten der Universitäten Hannover und Braunschweig, der School of Architecture Bremen und der Technicka Univerzita Liberci (Tschechische Republik) führen zu intensiven Anregungen für die Bürotätigkeit durch die aktuellen Kenntnisstände an den Hochschulen.