Sportforum des VfL Rastede

Rastede

Projektphase 2008 - 2010

Auftraggeber: VfL Rastede e.V.

Die neue Gymnastikhalle für den VfL Rastede e.V. sollte sich in das Ensemble aus Sechsfeldhalle und Schulsporthalle der Schule Feldbreite einfügen und dem ganzen einen freundlichen Charakter geben. Unter Erhaltung des gelisteten Kastanien-Baumbestandes wurde eine lichtdurchflutete Halle mit entsprechenden Nebenräumen sowie einem extra Vereinsraum mit Küche realisiert.
In der Gymnastikhalle mit Spiegelwand und angenehmen Holzfußboden finden Ballet, Yoga, Rückenschule und ähnliche Aktivitäten für circa 20 Personen statt. Im Vereinsraum trifft man sich sowohl für interne Veranstaltungen aber auch zu Seminaren externer Gruppen.
Das große Fenster im Westen, das im Norden und die drei Oberlichter sorgen für eine großzügige Belichtung und ermöglichen zudem eine komplett natürliche Belüftung. Auf ein technisches Lüftungssystem konnte also verzichtet werden.
Abends ist durch das zur Straße gerichtete Nordfenster gut sichtbar, wenn in der Halle, die aufgrund des abgeknickten Pultdaches vom Verein auch liebevoll “Der Turnschuh” genannt wird, gerade Bewegung stattfindet.

Fotos: Caspar Sessler, Bremen | http://www.casparsessler.com