Oliver Ohlenbusch
Dipl.-Ing. Architekt

*1973

1994 – 2000 Studium am Fachbereich Architektur der der Leibniz Universität Hannover

Studentische Hilfskraft am Institut für Baukonstruktion und Entwerfen, Prof. Kaup und Prof. Gabriel, Universität Hannover; Praktika bei Prof. Dr. Andreas Uffelmann Architekt BDA, Hannover; Kempf und Beukenberg Architekten BDA, Hannover; Studio voor Architectuur en Techniek, Prof. Han Slawik, Amsterdam, Niederlande; Manfred Ohlenbusch Architekt, Rastede

1998 Erasmus Gaststudent University of Dundee, College of Art, Scotland

2000 Diplom bei Prof. Kaup und Prof. Gabriel an der Leibniz Universität Hannover

2001 Gründung gruppeomp GbR

2001 - 2005 parallel Mitarbeit im Architekturbüro Manfred Ohlenbusch Architekt, Rastede

2004 - 2007 Mitglied im Gestaltungsbeirat der Stadt Oldenburg ( Kollegialkreis ), Berufung durch Stadtbaurat Dr. Frank-Egon Pantel

2006 - 2007 WS / SS, Lehrtätigkeit am Institut für Baukonstruktion und Industriebau, Abt. Baukon-struktion, Prof. W. Kaag, Fakultät Architektur an der TU Braunschweig

seit 2006 Rotary Studienberatung Architektur, Vortrag Beruf Architektur, FH Oldenburg

2007 Berufung in den Bund Deutscher Architekten, BDA

2009 Podiumsdiskussion bauwerk Oldenburg, Thema: „Nachhaltiges Bauen“

2010 Gründung gruppeomp Architektengesellschaft mbH, Geschäftsführer, Bremen / Rastede

2011 Podiumsdiskussion bauwerk Oldenburg, Thema: „Gibt es ein neues architektonisches Selbstbewußtsein in der Region ?“

2012 Werkvortrag gruppeomp architekten BDA, FH Oldenburg